28.08.2017: Ergebnisse

Ergebnisse der TT-Schüler und Jugend
Nachdem die vergangene Saison mit durchweg guten Mannschaftsleistungen und 3 Meistertiteln abgeschlossen werden konnte, durfte man gespannt sein, wie sich die teilweise neu formierten Mannschaften in die neue Saison starten würden. Für die neue Verbandsrunde hat der VfL 2 Jugend- einer Schüler- und einer Bambinimanschaft gemeldet.

Jugend 1: TTV Edenkoben – VfL Bellheim        6:2
Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison spielt unser noch sehr junge 1. Jugendmannschaft nun in der Bezirksliga. Gegen die favorisierte Mannschaft aus Edenkoben hat die 1. Jugendmannschaft mit 2:6 verloren. Mannschaftsaufstellung: Marvin Glatz, Jonas Wölfel, Philipp Hubig, Christoph Wölfel

Jugend 2: TTV 03 Wörth – VfL Bellheim 2        6:2
Bei unserer 2 Jugendmannschaft standen im ersten Spiel verletzungsbedingt auf 3 Spieler nicht zur Verfügung. In Wörth hat die Mannschaft mit der folgenden Mannschaftausstellung 2:6 verloren. Philipp Wagner, Niko Koch, Lukas Bonrat und Tessa Okeke.

Schülerinnen: VfL Bellheim – TTC Leimersheim    6:2
Unsere neue Schülerinnenmannschaft starten in dieser Saison bei den Schülern in der Kreisliga. Auch bei den Schülerinnen standen zwei nicht zur Verfügung, und die Mannschaft konnten daher nur zu dritt antreten.  Das Team hat nach einem sehenswerten Spiel dennoch mit 6:2 gewonnen. Eine klasse Leistung von Tessa Okeke, Shari Transier und Lena Schaaf. Lediglich 2 Spiele gingen kampflos an den Gegner.

Bambini: VfL Bellheim – TTC Herxheim        5:5
Unsere neu formierte Bambinimannschaft spiele im ersten Spiel 5:5 unentschieden.  Für 3 Spieler war es der erste Einsatz in der Verbandsrunde, und für die Mannschaft daher ein sehr erfreulicher Punktgewinn. Folgende Spieler/-innen waren im Einsatz: Hannes Paul, Raphael Wesner, Moritz Lauth und Hannah Reiffel.

Dritter v. links: Christoph WölfelBezirkseinzelmeisterschaft
Am 27.08.2017 fanden in Leimersheim die Bezirkseinzelmeisterschaft der B Schüler statt. Für Christoph Wölfel mit einem 3. Platz in Einzel und einem 2. Platz mit Lorenz Paul im Doppel eine sehr erfolgreiche Teilnahme. Das Halbfinale hat Christoph gegen Jonas Richard in einem sehenswerten Spiel sehr knapp mit 12:14 im 5 Satz verloren.
 
 
 
Ergebnis Schüler-Einzel
1. Jakob Götz (TV 03 Wörth)
2. Jonas Richard (TV 03 Wörth)
3. Christoph Wölfel (VfL Bellheim)
3. Lorenz Paul (VfL Duttweiler)
 
 

05.08.2017: 34. Sommernachtslauf

Vor dem StartBei gutem Läuferwetter sich die LäuferInnen auf den Rundkurs durch die Gemeinden Bellheim, Westheim, Lustadt und Zeiskam. Darunter erfreulicherweise in steigender Anzahl auch wieder einige Bellheimer bzw. VfL Athleten, die sich zum Teil zum ersten Mal auf die Strecke wagten. (Ergebnisse s.u.). Von den 570 gemeldeten Teilnehmern liefen letztendlich 342 LäuferInnen über die 25 km-Ziellinie. Weitere 169 LäuferInnen absolvierten die10-km-Sprint-Distanz.
Sieger über die 25km Distanz war Michael Chalupsky von der TSG Heidelberg in einer Zeit von 1:30:39. Die Siegerin bei den Frauen kommt ganz aus der Nähe: Judith Papadopoulus aus Neustadt. Ihre Siegerzeit: 1:46:18 Std. In einer Zeit von 1:40:00 Std. überquerte der beste Bellheimer Läufer, Stefan Völker, die Ziellinie. 1:40:00 Std. bedeutet, er hatte eine Km-Zeit von konstant 4 min und das über 25 km, eine beachtliche Leistung! Als Anerkennung bekam er dafür einen Gutschein, ausgelobt von „Mode Müller“. Bester VfLer auf dieser Strecke war wie im letzten Jahr Hans-Peter Weyand, der die Ziellinie nach 1:47:13 passierte. Im Gesamtklassement belegte er damit Platz 22, in seiner Altersklasse Platz 6. Erfreulicherweise konnte dieses Jahr auch wieder eine beste Bellheimer Läuferin über 25km geehrt werden: Carolin Schaaf durfte dafür den Sonderpreis, gespendet von „Wäsche Theobald“ in Empfang nehmen.
Sieger über 10 kmFrauenquartett VfL BellheimBeim 10-km-Lauf siegte erneut Jonas Müller von den Roadrunners Südbaden in einer Zeit von 35:03 h. Auch seine Teamkollegin, Natalie Wangler, wurde erneut Siegerin bei den Frauen mit 39:36 h. Beide haben damit jeweils einen neuen Streckenrekord für die 10km-Strecke aufgestellt. Als bester Bellheimer lief Thomas Reichling (41:42) über die Ziellinie.
Die besten VfLer auf dieser Strecke waren die VfL Läuferinnen, angeführt von Lea Scheurer in 55:34 min, die damit als beste Bellheimerin über die 10km-Ziellinie lief. Kurz nach ihr im gemeinsamen Zieleinlauf Verena Scheurer, Nina Wilhelm und Stefanie Trauth. Danach dann Carolin Sand, die knapp unter der Stundenmarke blieb. Gut gemacht Mädels!!! Wacker geschlagen hat sich auch Jörg Haubold, eigentlich von zuhause aus Werfer, der sich zum ersten Mal in einem Wettbewerb auf die 10km-Strecke wagte. Glückwunsch an alle Läufer und Läuferinnen!
Im ZielViel Lob von den Teilnehmern gab es für den VfL als Veranstalter und vor allem auch das Publikum: „Eine tolle Strecke und eine tolle Stimmung an der Strecke – insgesamt eine tolle Veranstaltung“, so der Sieger des 25km-Laufes im Interview mit der Rheinpfalz. Dieses Lob möchten wir sehr gerne weitergeben an die vielen unersetzlichen Helferinnen und Helfern, die in zahlreichen ehrenamtlichen Arbeitsstunden zum Erfolg des Sommernachtslaufes beigetragen haben und uns dafür herzlichst bedanken. Vielen, vielen Dank vor allem auch an die Feuerwehren in den jeweiligen Ortschaften und an die Landjugend Bellheim, die wesentlich dazu beitragen, dass die LäuferInnen unbeschadet wieder ins Ziel kommen, an das DRK für die medizinische Betreuung und den Bellheimer Lord, Gerhard Hatzenbühler, für die Unterstützung bei der Siegerehrung.
Auch den Personen, die uns durch Sponsoring, Spenden oder auf andere Weise unterstützt haben, ein herzliches „Dankeschön“. Und nicht zu vergessen, unser tolles Publikum in Bellheim, Westheim, Lustadt und Zeiskam. Sie sind es, die dem Lauf die einzigartige Atmosphäre geben und weswegen die Läufer wiederkommen: „… weil die Veranstaltung einfach sympathisch ist.“ (Jonas Müller, Gewinner 10-km-Lauf).

Hier die Ergebnisse für die Läufer und Läuferinnen, die sich für Bellheim bzw. einen Bellheimer Verein gemeldet haben:
 

SommernachtsLauf (25 km)

Platz
Name
Verein
Zeit
A.-klasse
AK-Rang
9
Voelker Stefan
TV Jahn Bellheim
1:40:00
M35
2
22
Weyand Hans-Peter
VfL Bellheim
1:47:13
M40
6
36
Dawo Thomas
Bellheim
1:51:20
M50
6
267
Göritz Jürgen
VfL Bellheim/ lauf-richtig.de
1:44:11
M60
5
304
Kronenwett Peter
Bella Vitalis Bellheim
2:36:28
M30
11
320
Schaaf Carolin
Bella Vitalis Bellheim
2:43:13
W40
11

 

SommernachtsSprint (10 km)

16
Reichling Thomas
Phönix Bellheim
41:42
M45
2
32
Zimpelmann Klaus
TV Jahn Bellheim
45:06
M60
3
60
Schmitt Benedikt
TV Jahn Bellheim
49:56
MHK
11
68
Klossek Jens
Bellheim
51:16
M35
6
84
Gütermann Alexander
TV Jahn Bellheim
53:33
M30
10
87
Neidig Linnus
Phönix Bellheim
54:04
MJU16
2
88
Mees Pascal
Phönix Bellheim
54:05
M30
11
99
Scheurer Lea
VfL Bellheim
55:34
WHK
6
105
Scheurer Verena
VfL Bellheim
56:12
WHK
7
106
Wilhelm Nina
VfL Bellheim
56:14
WHK
8
107
Trauth Stephanie
VfL Bellheim
56:21
W35
3
117
Hamburger Marcella
1.FCK Freundeskreis Bellheim
57:18
WJU16
 
118
Panzeter Andreas
1.FCK Freundeskreis Bellheim
57:20
M40
6
119
Marthaler Stefan
Bella Vitalis Bellheim
57:35
M45
9
129
Sand Carolin
VfL Bellheim
59:48
WHK
11
153
Werle Dieter
Hädaler Bellheim
1:04:39
M65
5
154
Haubold Jörg
VfL Bellheim
1:04:40
M45
10

 

 Terminkalender 2017

August

05.08.
  19:00 Uhr   34. Sommernachtslauf,  Dr. Friedrich-Schneider-Halle
12.08.   16:00 Uhr
19:00 Uhr
  Aufbau Vereinsfest, Helfer sind willkommen
Vereinsfest,
Emailschilderfabrik Schmitt, Fortmühlstraße
September

03.09.
      TT-Pfalzendrangliste Top 12 in Dahn mit Christoph Wölfel

 

Oktober

07.10.
     

Der 47. Landesoffene Werfertag muss leider ausfallen, da die Gemeinde Bellheim unsere Wurfanlage nicht fertigstellt.

Dezember

03.12.
  10:00 Uhr  
46. Tischtennis-Ortsmeisterschaft für Schülerinnen, Schüler und Jugendliche, Sporthalle Grundschule